Klinische/r Psychologe/in gesucht

print

Die Stiftung Maria Ebene ist ein modernes Kompetenzzentrum für alle Abhängigkeitserkrankungen. In den zahlreichen Einrichtungen der Stiftung Maria Ebene werden Abhängigkeiten im stationären als auch im ambulanten Setting behandelt. Zur Verstärkung unseres Teams am Krankenhaus Maria Ebene mit Schwerpunkt Nikotin-, Alkohol-, Medikamenten- und Verhaltenssüchten mit ca. 50 stationären Betten und 60 Mitarbeitern werden im Bereich der

Klinischen Psychologie (100 %)

zwei Stellen ausgeschrieben.

Ihr Aufgabenbereich

  • Klinisch-psychologische Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen
  • Tätigkeit in Diagnostik und Forschung
  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Angehörigenarbeit
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team

 

Welche Voraussetzungen Sie mitbringen

  •  Abgeschlossene Ausbildung in Klinischer Psychologie
  • Erfahrungen im Suchtbereich
  • Von Vorteil: Statistische Grundkenntnisse
  • Freude an der Arbeit mit suchtkranken Menschen
  • Psychische Stabilität und Belastbarkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • Flexibilität in der Arbeitsplatz- und Arbeitszeitgestaltung

 

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Maß an Selbständigkeit und Gestaltungsfreiräumen
  • Mitarbeit in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Supervision und Weiterbildung
  • Entlohnung erfolgt gemäß Kollektivertrag des Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesens in der Gehaltsgruppe 8

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin bei fachlichen Fragen ist MMag. Dr. Nicole Längle
E nicole.laengle@mariaebene.at | T 05522 72746 – 1230. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2019 an Verwaltungsdirektor Mag. Günter Amann
E guenter.amann@mariaebene.at.